Secrets of Memoria

Secrets of Memoria ist ein WoW Rollenspiel Server auf dem Patchstand 3.3.5a mit eigener Geschichte die nichts mehr mit WoW selbst zutun hat, wir nutzen lediglich das Spiel.
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bevor das Rollenspiel beginnen kann - Eine Übersicht mit wichtigen Informationen.

Nach unten 
AutorNachricht
Darckerion
Admin


Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 24.04.17

BeitragThema: Bevor das Rollenspiel beginnen kann - Eine Übersicht mit wichtigen Informationen.   Di Mai 01, 2018 3:36 pm

Vorweg möchte ich noch einmal festhalten das die Lore auf unserem Server nichts mit WoW zutun hat.

Nachdem wir das geklärt haben können wir anfangen.

Secrets of Memoria spielt, wie der Name bereits sagt auf einer Welt mit Namen Memoria, auf dieser Leben eine Vielzahl an Völker und andere Wesen. Jene wurden von Göttern erschaffen.

Sehen wir uns also zuerst einmal die Götter an.

Götter


Syndros: Als Drachengott ist er der Vater aller Drachen auf Memoria. Er ist der Gott des Feuers, der Luft und der Wächter der Weißheit auf Memoria. Bei den Orks ist er auch unter dem Namen Orialgas bekannt und wird von ihnen als Gott des Krieges mit flammender Klinge verehrt. Sein Hort soll weit über den Wolken am Berg Drasos liegen.

Kerakles: Die schlafende Spinne ist die träumende Gottheit des Lebens, des Wassers, der Erde und der Natur. Kerakles ist die Mutter aller Insekten und ruht tief unter dem Tera'Dar.
Von den Sen'Ma'an oder auch Sandläufern wird Kerakles unter dem Namen Xenorath, dem Gott der Wüste verehrt.
Den Sagen nach wird Kerakles, sollte sie erwachen zur Gottheit des Todes werden.

Noctora: Als Gemahlin des Gottes Nocturnos ist sie die Göttin des Lichts, der Hoffnung und des Schutzes. Sie wird oft mit Liebe und Schönheit in Verbindung gebracht, ebenso mit der Sonne (Solar), welche sie mithilfe von Syndros geschaffen hat um Wärme und Licht in die Welt zu bringen.

Nocturnos: Als Gemahl der Göttin Noctora ist er der Gott des Schattens, der Manipulation und der Verborgenheit. Oft wird er mit weniger schönen Dingen in Verbindung gebracht, aber auch mit der Lyrik. Ebenso mit dem Mond welchen er gemeinsam mit Arctica geschaffen hat, und als Reich der Toten dient.

Der Verbannte: Der Gott der Magie ist der Verbotene, versiegelte Gott welcher in der Öffentlichkeit als böse dargestellt wird. Obwohl die Sterblichen Völker nicht Wissen was zur Versiegelung des Gottes geführt hat, so gibt es viele die ihn als den bösen Gott darstellen und jene die an ihn Glauben werden ebenso schlecht dargestellt.

Geo'ren: Der Former, großteils wird er nur von den Zwergen verehrt von welchen man sagt das er sie geschaffen haben soll. Geo'ren wird als Kern von Memoria verehrt welcher allem eine Form gegeben haben soll.

Des weiteren gäbe es da noch:
Arctica: Die Hüterin der Toten, welche über das Seelenreich wacht welches in Lunar (Dem Mond) liegt. Man sagt der Eingang zu diesem soll sich irgendwo weit im Norden befinden. Sie verabscheut Nekromantie.

Kredos: Der Hüter der Zeit welcher über jene Wacht.


Von den oben genannten werden großteils nur die vier verehrt weshalb man den glauben um diese auch den "Glauben der Vier" nennt.

Mehr zu Religionen, zu Schamanismus und dem Druidentum findet ihr im Wiki.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




Völker die bespielt werden können





Hierzu kann ich wirklich nur das Wiki empfehlen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Rassen mit dem + können hier bespielt werden.
Wichtig ist hierbei das wir nicht alle Rassen so in WoW haben, für Sandläufer nimmt man daher einfach die normalen Menschen und gibt ihnen eine dunklere Haut, während Nordländer Beispielsweise einfach größer sind und eine eher helle Hautfarbe haben.
Die Noc'Thar werden einfach dadurch erstellt das man einer Hochelfe eine dunklere Hautfarbe gibt.
Experimentiert einfach ein wenig herum Smile
Alles weitere könnt ihr in eure Charakter Flag schreiben.



Geschichte





Kommen wir nun zu der Geschichte:

Wir befinden uns derzeit im Jahr 55 n.T
Wobei n.T für "Nach der Trennung" steht.
Dieses Zeitalter wurde durch Ende des großen Krieges eingeleitet als die Götter den Krieg beendeten und den großen Kontinent Altos in zwei brachen.
Nach diesen Ereignis brach das Zeitalter der Magie an und von den Göttern sagte man, sie haben die Welt verlassen um zu sehen wie die sterblichen Völker ohne ihre Hilfe auskommen.

Unsere Geschichte spielt allerdings weit im Süden auf einer Insel mit Namen Nedea. Eine Insel die lange Zeit unter einem Fluch und der Tyrannei eines Dunkelelfen Königs stand.
Im Jahre 46 n.T Gegen Ende des Jahres fand der König Themorias Setheron der Insel sein Ende und sein Sohn übernahm die Führung.
Im Jahre 47 n.T Noch im Frühjahr wurde sein Sohn ermordet und ein Rat übernahm die Führung der Stadt.
Im Jahre 48 n.T wurde der Fluch aufgehoben welcher die Insel umschloss und verhinderte das niemand die Insel verlassen konnte.
Im Jahre 54 n.T Erkaufte sich die Fraktion "Bund der Morgenröte" die Stadt und übernahm die Führung.

Das wären die wichtigsten Daten im Zeitstrahl der letzten Jahre.

Weiteres zur Insel


Wichtig wären auch die Namen der Insel.
Im Westen der Insel liegt das Hafendorf "Semaria" dort kommt ihr auch hin sobald ihr euren Charakter erstellt.
Südlich von Semaria liegt eine Wüste welche einfach "das tote Meer" genannt wird und am besten gemieden wird.
Die große Hauptstadt der Insel trägt den Namen "Noxoria".
Im Osten der Insel liegt die Zwergenstadt "Thalmar".
Im Norden der Insel liegt die Ruine von "Alandria" einem Ort den man besser meiden sollte und in welchem sich Anhänger des Verbannten Gottes aufhalten.
In der Mitte der Insel liegt "Hohn'Wacht" eine Schamanistische Siedlung auf einem Berg welche großteils von Orks bevölkert wird und am Berg "Zsul" liegt.
Im Wald im Norden liegt die Waldelfen Siedlung "Dar'civaas" welche von Druidischen Waldelfen bevölkert wird.
Auf dem Weg von Semaria nach Noxoria kommt man über eine Baumstammbrücke unter welcher "Cha'Taxos" liegt, eine Siedlung der Tha'Mentis, ein Arachniden Volk der Kerakles die mit den Sterblichen Völkern handeln.
Avalor oder auch Neu Avalor, ein Dorf welches Westlich der Stadt Noxoria an den Mauern lag und im Jahre 55 n.T mit zur Stadt hinzugefügt wurde.

Weitere wichtige Name auf den Insel die man wohl schon mal gehört haben kann:


Bund der Morgenröte: Die führende Fraktion der Insel.
Krähen: Das Militär der Stadt Noxoria.
Harpyen: Eine Gruppierung von Weiblichen Assassinen.
Zirkel der Morgenröte: Die Magier Abteilung der Morgenröte.

Hochlord Darion Dämmerwind - Der oberste Anführer der Morgenröte.
Viktor Rabenschrey - Der alte Anführer der Krähen.
Lady Serana Valanaris - Die Anführerin der Harpyen.
Lady Leyasza Aurora - Die Anführerin des Zirkels.
Lord Sifroulion Weißbrand - Der neue Anführer der Krähen.
Lady Tyrianá Duthelás - Die neue Anführerin der Krähen zusammen mit Sifoulion.

König Themorias Setheron - Der Tyrann der die Insel viele Jahre führte.
König Themorias Setheron II - Der Sohn des Tyrannen der nach kurzer Zeit gemeuchelt wurde.
Zamoth - Ein Hexenmeister der im Dienst des Königs Themorias stand und für viele Verbrechen auf der Insel bekannt ist.
Gerbrand Hoeling - Oberstes Ratsmitglied der Stadt bis sie an die Morgenröte verkauft wurde.
Nach oben Nach unten
http://secrets-of-memoria.forumieren.de
 
Bevor das Rollenspiel beginnen kann - Eine Übersicht mit wichtigen Informationen.
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secrets of Memoria :: Secrets of Memoria - RP :: Einstieg für neue Spieler-
Gehe zu: